Tante
Mehr erfahren
Tante Gladice
„Unter Theatermenschen heißt es: The show must go on. Aber gilt das nicht für jede Veranstaltung?“

„Eine Sportveranstaltung, die Jahr für Jahr immer weiterlaufen muss, ist der LAUF FÜR MEHR ZEIT. Denn er setzt Zeichen für ein so wichtiges Thema: AIDS. Bühne frei also für die Läufer und Läuferinnen, die mit ihrem Engagement HIV-Patienten unterstützen.“  

 

„Ich persönlich kenne Menschen, darunter auch einige Theater-Künstler, die dieses Schicksal teilen. Auch deshalb engagiere ich mich beim LAUF FÜR MEHR ZEIT als Läuferin, unterstütze aber auch die AIDS-Hilfe seit vielen Jahren.“

 

„Besonders betroffen gemacht hat mich die Biografie eines sehr jungen Varieté-Künstlers in Frankfurt, der sich mit 17 Jahren infizierte und mit 32 Jahren starb. Ein lebenslustiger und liebenswürdiger Theaterkollege, voller Ideen, voller Inspiration, voller Esprit. In den Jahren 2006 und 2007 sind wir noch gemeinsam an den Start dieses Charity-Laufs gegangen. Er war immer schneller als ich.“

 

„Dieser Schuh war bei diesen Läufen damals mein Laufschuh. Er soll als Teil dieser Ausstellung auch an ihn erinnern.“

Dieser Schuh gehört
Tante
Gladice
„Unter Theatermenschen heißt es: The show must go on. Aber gilt das nicht für jede Veranstaltung?“
Travestie-Künstler, Freizeit-Läuferin, auch auf High Heels, Laufbotschafterin für den LAUF FÜR MEHR ZEIT.

„Eine Sportveranstaltung, die Jahr für Jahr immer weiterlaufen muss, ist der LAUF FÜR MEHR ZEIT. Denn er setzt Zeichen für ein so wichtiges Thema: AIDS. Bühne frei also für die Läufer und Läuferinnen, die mit ihrem Engagement HIV-Patienten unterstützen.“  

 

„Ich persönlich kenne Menschen, darunter auch einige Theater-Künstler, die dieses Schicksal teilen. Auch deshalb engagiere ich mich beim LAUF FÜR MEHR ZEIT als Läuferin, unterstütze aber auch die AIDS-Hilfe seit vielen Jahren.“

 

„Besonders betroffen gemacht hat mich die Biografie eines sehr jungen Varieté-Künstlers in Frankfurt, der sich mit 17 Jahren infizierte und mit 32 Jahren starb. Ein lebenslustiger und liebenswürdiger Theaterkollege, voller Ideen, voller Inspiration, voller Esprit. In den Jahren 2006 und 2007 sind wir noch gemeinsam an den Start dieses Charity-Laufs gegangen. Er war immer schneller als ich.“

 

„Dieser Schuh war bei diesen Läufen damals mein Laufschuh. Er soll als Teil dieser Ausstellung auch an ihn erinnern.“

Die Story hinter den Schuhen
Alle unsere Schuhe sind gebraucht – und gar nicht zu verkaufen. Jeder Schuh steht vielmehr für eine Story. Jede Story handelt von einem Menschen, der mit dem Laufsport zu tun hat. Oder mit HIV. Oder mit beidem. Alle zusammen sind sie ein Aufruf für den LAUF
FÜR MEHR ZEIT. Dieser Lauf unterstützt die soziale Arbeit der AIDS-Hilfe Frankfurt.
MEHR ÜBER DIE IDEE
Mehr als nur ein Schuh!
Man kann ihn nicht kaufen,
aber spenden oder am Lauf
teilnehmen!

Starten Sie und genießen Sie eine einmalig schöne Strecke quer durch Frankfurts Innenstadt mit Ziel am Opernplatz. Zur Auswahl gibt es eine 5-Km-Lauf- oder Walk-Strecke sowie eine
10-Km-Strecke.

JETZT TEILNEHMEN

Auch Sie wollen HIV-infizierte Menschen unterstützen und sich für die AIDS-Hilfe Frankfurt engagieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Spende.

Donation